Die Vereinssportseiten für Erfurt [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Thüringer HC)
 
Endlich wieder Auswärtspunkte für den Thüringer HC

Der Thüringer HC kann auswärts doch noch gewinnen. In einer harten, Kampf-betonten und am Ende dramatischen Partie bei Schlusslicht Borussia Dortmund sicherten sich die Thüringerinnen mit dem 28:26 (16:13) ihre Auswärtspunkte vier und fünf. Damit bleibt die Leukefeld-Sieben weiter auf dem für die Play-off-Spiele um den Europacup-Startplatz wichtigen fünften Rang. Die Freude über den zweiten Auswärtssieg dieser Saison trübt allerdings die Knieverletzung von Abwehrchefin Marielle Bohm, die nach zwanzig Minuten das Feld verlassen musste. Über die Schwere der Verletzung müssen genauere Untersuchungen Aufschluss geben.

Zu Beginn der Partie zeigten sich die Gäste aus Thüringen hellwach und gut eingestellt. In der neunten Spielminute führte der THC bereits mit fünf Treffern (1:6). Die Abwehr stand sicher und Michaela Schanze glänzte mit starken Paraden. Im Angriff zeigte sich insbesondere Marielle Bohm treffsicher, die vier der sechs Tore erzielte. Nach und nach steigerten sich dann allerdings die Gastgeber und holten Tor um Tor auf. In der 24. Minute war der Anschluss hergestellt (11:12). Allerdings bewahrten die THC-Mädels im Unterschied zu den letzten Auswärtsbegegnungen diesmal kühlen Kopf. Bis zur Halbzeitsirene war eine Drei-Tore-Führung (13:16) herausgeworfen.

Im zweiten Spielabschnitt konnte Dortmund immer wieder verkürzen. Mehrmals hatten die Gastgeber die Chance den Ausgleichstreffer zu erzielen. Aber insbesondere Lucie Fabikova und Alexandra Uhlig gingen immer wieder in die sich bietenden Lücken und erzielten wichtige Tore. Die Gastgeber verzettelten sich zusehends in Einzelaktionen und hatten kein geeignetes spielerisches Konzept gegen die THC-Abwehr parat.

Trotzdem blieb das Spiel weiter spannend, auch weil der BVB kämpferisch alles in die Waagschale warf. Manuela Fiedel gelang in der 58. Spielminute letztmalig der Anschluss (25:26). Danach schaffte Kirsten Watzke mit zwei Treffern in Folge die endgültige Entscheidung zugunsten der Gästesieben. Ein am Ende verdienter Auswärtssieg der Thüringerinnen auf Grund einer im Vergleich zu den letzten Auswärtsbegegnungen spielerischen und kämpferischen Steigerung.

Der BVB bleibt hingegen nach dieser erneuten Niederlage weiter am Tabellenende. Trainer Thomas Happe war nach dem Spiel mit dem Einsatz seiner Mannschaft zufrieden, haderte mit dem Abschlusspech seines Teams und gab sich auf Grund des gleich gebliebenen Abstands zu den Mitabstiegskonkurrenten weiter kämpferisch. Sein Gegenüber Dago Leukefeld bezeichnete vor allem die größeren personellen Alternativen durch die Rückkehr von Lucie Fabíková und Alexandra Uhlig in das THC-Team als Schlüssel zum Erfolg. Zudem habe seine Mannschaft den Ausfall von Abwehrchefin Bohm hervorragend kompensieren können.

Bericht: Maik Schenk


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 45661 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 26.02.2007, 20:00 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.02. (Thüringer HC)
Das Spiel kann in die Analen eingehen
- 25.07. (Thüringer HC)
THC sucht den Erfolg mit Klassik und Beatles
- 11.06. (Thüringer HC)
Deutsche Meisterschaft weibliche Jugend B
- 08.06. (Thüringer HC)
THC-Handballerinnen gehen fremd
- 05.06. (Thüringer HC)
Champions-League-Siegerin Rugile Kliukaite verstärkt den Thüringer HC
- 21.03. (Thüringer HC)
Thüringer HC verpflichtet "Lokführerin" Christine Dangel
- 19.03. (Thüringer HC)
Wie befürchtet - das Wunder blieb aus
- 16.02. (Thüringer HC)
THC will Negativ-Serie stoppen
  Gewinnspiel
Aus welchem Land stammt Martina Navratilova, die erfolgreichste Tennisspielerin der 80er Jahre?
Bulgarien
Tschechien
Rußland
Jugoslawien
  Das Aktuelle Zitat
Hennes Weisweiler
Abseits es, wenn dat lange Arschloch zo spät abspielt. (gemeint war Günter Netzer)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018